Wissensdrang - Der Uroletter von APOGEPHA
Liebe Frau Hoffmann,

wir freuen uns, Sie zu einer neuen Ausgabe unseres Uroletters "Wissensdrang" begrüßen zu dürfen. Es erwarten Sie spannende Themen aus der Urologie und Uro-Onkologie, brandneue News vom GU ASCO 2022 und die Fortsetzung unserer Serie "Juristische Fallstricke" mit Prof. Enzmann.

Schauen Sie am Ende des Uroletters gern auf unserer Aktionsseite vorbei.
Viel Freude beim Lesen.

Ihr APOGEPHA-Team
News vom GU ASCO 2022
Kombinationen von Androgendeprivation und PARP-Inhibition in der Behandlung des Prostatakarzinoms
Therapie des mRCC in Deutschland
Eine nicht-repräsentative, aber trotzdem wichtige Umfrage zur Therapielandschaft des mRCC in Deutschland:
Wer behandelt wie und warum?
Rezidivierende Harnwegsinfektionen bei postmenopausalen Frauen
Neue Therapieansätze und Bewährtes bei rezidivierenden HWI

Juristische Fallstricke – Fatale Folgen eines „schlechten Zuhörens“
Prof. Dr. Thomas Enzmann, Brandenburg, berichtet in der Serie „Juristische Fallstricke“ über einen Fall unterlassener Befunderhebung.
15 Jahre Mictonorm Uno®: Sie gratulieren – Wir spenden
Ihr Glückwunsch ist uns eine Spende. wert! Am 02.02.2022 feierte Mictonorm Uno® 30 mg seinen 15. Geburtstag. Mictonorm Uno® 30 mg hat in diesen
15 Jahren Tausende von Menschen mit überaktiver Blase ein Stück Lebens-qualität und Freiheit zurückgegeben und das mit nur einer Kapsel am Tag.
Gratulieren Sie Mictonorm Uno® 30 mg zum 15. Geburtstag und wir spenden pro gesendeten Glückwunsch 5,00 € an den „DRS e. V. – Rollikids, Fachbereich Kinder- und Jugendsport“. Sie können sich bis zum 22.09.2022 an unserer Geburtstagsaktion beteiligen.

Ein Klick und Sie sind dabei:
Laden Sie Ihre Glückwünsche auf unserer Geburtstagswebsite hoch.
Sagen Sie uns, was Sie bewegt
Sie haben brennende Wünsche oder dringende Anregungen?
Wir freuen uns über Ihr Feedback, Hinweise oder auch Themenvorschläge für die nächsten Ausgaben unseres Uroletters!
Die Inhalte dieser E-Mail sind nur für medizinische Fachkreise bestimmt. Wir freuen uns über Ihr Feedback, bitten Sie jedoch, Meldungen zur Arzneimittelsicherheit und zu unseren Produkten bitte ausschließlich an pharmacovigilance@apogepha.de. zu richten.

Copyright © 2022 APOGEPHA Arzneimittel GmbH. Alle Rechte vorbehalten.