Wissensdrang - Der Uroletter von APOGEPHA
Gesundheitspolitik
Videosprechstunde in der urologischen Praxis
Sicher wird der persönliche Kontakt zum Patienten der Goldstandard bleiben, doch
die Videosprechstunde hat als Ergänzung dazu vor allem durch Corona an Bedeu-tung gewonnen. Hat es 2019 bundesweit knapp 3.000 Videosprechstunden ge-geben, waren es im ersten Halbjahr 2020 fast 1,4 Millionen. Dabei wurden im ersten Quartal rund 203.000 Video-sprechstunden gezählt, im zweiten Quartal schon knapp 1,2 Millionen.1
Herr Dr. med. Jörg Klier
niedergelassener Urologe aus Köln
Doch auch über Corona hinaus wird die Videosprechstunde ihren Platz in der fachärztlichen Versorgung finden und hilft gerade Patienten in ländlichen oder unterversorgten Regionen. Bei langen Anfahrtswegen oder nach Operationen können telemedizinische Leistungen und Videosprechstunde eine gute Ergänzung sein.

Vor der Organisation und den technischen Voraussetzungen muss man sich nicht scheuen. Der Arzt wählt einen zertifizierten Videodienstanbieter aus; so ist ein reibungsloser und sicherer technischer Ablauf der Videosprechstunde gewährleistet. Mit Bildschirm und Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie einer stabilen Internetverbindung sind Praxis und Patient auch technisch gut ausgerüstet; zusätzliche Software ist nicht erforderlich.2
Dr. Jörg Klier, niedergelassener Urologe in Köln, bietet mit seinen Kollegen schon seit 2019, also bereits vor Corona, Videosprechstunde in der urologischen Praxis an und hat damit sehr gute Erfahrungen gesammelt. Sein Resümee: Durchweg sehr positive Resonanz bei Patienten und in vielen Bereichen Erleichterungen im Praxisalltag.
Das Interview im Überblick
Welcher Patient ist der Richtige?
Gute Organisation bringt Vorteile
Worauf sollte man achten?
Und wo stehen die Urologen?
Patienten kommen unangenehme Themen leichter über die Lippen, wenn sie ihre Probleme im häuslichen Umfeld vortragen können.“ - Dr. Jörg Klier
Informationen zur Videosprechstunde
Worauf ist in der Praxis zu achten?
Wie organisieren Sie die Videosprechstunde?
Wie sicher ist die Videosprechstunde?
Wie erfolgt die Abrechnung?
_____________
Quelle:
1 https://www.kbv.de/html/1150_50419.php, abgerufen 03.06.2021, 13:00 Uhr.
2 https://www.kbv.de/html/videosprechstunde.php, abgerufen am 11.03.2021, 12:03 Uhr.

Veröffentlicht: 15.06.2021, 09:02 Uhr
Die Inhalte dieser E-Mail sind nur für medizinische Fachkreise bestimmt und sollten weder kopiert noch weitergeleitet werden.

Copyright © 2021 APOGEPHA Arzneimittel GmbH. Alle Rechte vorbehalten.